Kennen Sie einen Kavalier der Straße?

Zum Formular

Sich selbst beherrschen und anderen helfen – wer so handelt, ist ein „Kavalier der Straße“.

Kennen Sie einen Kavalier der Straße?

Zum Formular

Ausgezeichnet!

  • 09. Juli 2018 | Der neue Tag

    Als Helfer sofort zur Stelle

    Ein abgetrenntes Daumenglied, Rippenbrüche, Prellungen und Schürfwunden: Das waren die Folgen eines Unfalls auf Höhe von Wildenau bei Plößberg (Kreis Tirschenreuth). Ein Mann behielt dabei den Überblick – und die Ruhe.

    artikel lesen
  • 19. März 2018 | Der neue Tag

    Selbstlos geholfen

    Selbst der Sprung in eiskalte Wasser hielt einen Autofahrer nicht davon ab, einem Postboten das Leben zu retten. Dieser „Kavalier der Straße“ und weitere werden nun ausgezeichnet.

    artikel lesen
  • 04. Dezember 2017 | Der neue Tag

    Zupacken statt gaffen

    Früher nannte man solche Leute „Schaulustige“, heute heißen sie „Gaffer“. Sie stehen bei Unglücksfällen teilnahmslos herum, fotografieren oder drehen Filmchen. Die Arbeitsgemeinschaft „Kavalier der Straße“ zeichnet Persönlichkeiten aus, die das gerade Gegenteil verkörpern: zupacken, helfen, selbst in kritischen Notlagen.

    artikel lesen
  • 01. Dezember 2017 | Rhein-Zeitung

    In der Not kann Hilfsbereitschaft Leben retten

    Warum 17 Frauen und Männer für ihr vorbildliches Verhalten im Straßenverkehr ausgezeichnet werden.

    artikel lesen
  • 20. Oktober 2017 | Donaukurier

    „Nicht glotzen, sondern helfen“

    Die Arbeitsgemeinschaft Deutscher Tageszeitungen hat wieder eine Reihe von „Kavalieren der Straße“ ausgezeichnet. Gleichzeitig verurteilte sie aufs Schärfste das Verhalten von Schaulustigen.

    artikel lesen
  • 13. Oktober 2017 | Der neue Tag

    Verbandskasten statt Actionfilm

    2016 verunglückte alle 79 Sekunden ein Verkehrsteilnehmer auf Deutschlands Straßen. Diese Menschen sind dann oft aufPassanten angewiesen, die stehen bleiben undhelfen.

    artikel lesen
  • 13. Oktober 2017 | Mittelbayerische Zeitung

    Mit einem Traktor ein Leben gerettet

    Ein Motorradfahrer schleudert es in Traitsching unter ein Auto. Anwohner befreiten ihn. Nun wurden sie als Kavaliere der Straße geehrt.

    artikel lesen
  • 13. Oktober 2017 | Mannheimer Morgen

    „Sie alle sollten sich schämen“

    Selbstlose Helfer im Verkehr als „Kavalier der Straße“ ausgezeichnet / Geehrter beklagt Gaffer bei sterbendem Rollerfahrer.

    artikel lesen
  • 11. September 2017 | Der Neue Tag

    Vorbildlicher Einsatz im Ernstfall

    Arbeitsgemeinschaft „Kavalier der Straße“ zeichnet Ersthelfer mit Plaketten und Anstecknadeln aus.

    artikel lesen
  • 23. August 2017 | Südkurier

    Ersthelfer retten Mann Leben

    Kavalier der Straße zeichnet vier Helfer aus – Arbeitsgemeinschaft besteht seit dem Jahr 1959.

    artikel lesen
  • 18. August 2017 | Südkurier

    Rettung in großer Not

    Andreas Kuhnert neuer „Kavalier der Straße“ – SÜDKURIER-Auszeichnung für Feuerwehrmann – Große Anerkennung für geleistete Hilfe.

    artikel lesen
  • 04. August 2017 | Südkurier

    Auszeichnung für Helfer in der Not

    Der SÜDKURIER zeichnet Patrick Stricker als Kavalier der Straße aus. Der 35-Jährige aus Radolfzell half in vorbildlicher Weise.

    artikel lesen