Kennen Sie einen Kavalier der Straße?

Zum Formular

Sich selbst beherrschen und anderen helfen – wer so handelt, ist ein „Kavalier der Straße“.

Kennen Sie einen Kavalier der Straße?

Zum Formular

Die Kavaliersstory

Die Auszeichnung „Kavalier der Straße“ wurde vor mehr als 50 Jahren geschaffen. Damals war das Auto zwar noch ein Luxusgegenstand, aber viel pannenanfälliger. Und außerdem lag die Zahl der Unfälle und Verkehrsopfer erschreckend hoch. Hilfsbereitschaft und Rücksichtnahme waren damals in besonderer Weise gefragt – sind es aber unverändert auch heute noch. Ein Musterbeispiel für spontane Hilfe ist die Geschichte von Walter Weber, der vor mehr als 50 Jahren als erster „Kavalier der Straße“ vom Bundesverkehrsminister ausgezeichnet wurde: ...

Mehr lesen

Die aktuelle auszeichnungen „Kavalier der Straße“

  • 14. März 2017 | Der Neue Tag

    Kavaliere der Straße

    Zivilcourage hat viele Gesichter: Erste Hilfe bei einem Schwerverletzten, Autos aus dem Schnee ziehen oder nachfragen, wenn jemand verwirrt erscheint. All das leisteten Helfer in der Oberpfalz und wurden dafür in Tirschenreuth geehrt.

    artikel lesen
  • 06. Februar 2017 | Der Neue Tag

    Vorbilder im Verkehr

    „Kavaliere der Straße“ vom Verlagshaus Oberpfalz-Medien ausgezeichnet

    artikel lesen
  • 16. November 2016 | Der Neue Tag

    Verletzten geholfen, Unfallstelle abgesichert

    Auszeichnung für „Kavaliere der Straße“ – Anerkennungsurkunden auch für drei Soldaten der Bundeswehr

    artikel lesen

Wer wird Kavalier?

Die Auszeichnung „Kavalier der Straße“ wird verliehen für ...

Weiter lesen

Der Weg zur Auszeichnung

Der Vorschlag, jemanden als „Kavalier der Straße“ auszuzeichnen ...

Weiter lesen

Schulprojekt


„Vorfahrt für sicheres Fahren – Jugend übernimmt Verantwortung“

Unter diesem Titel bietet der „Kavalier der Straße“ ein Projekt zur Verkehrserziehung in den Schulen. Es transportiert – per Tageszeitung – die Themen Verkehrssicherheit und partnerschaftliches Verhalten in den Unterricht.

Weiter lesen